Hier kräht der Krah von Maximilian Krah

Maximilian Krah
Maximilian Krah
Maximilian Krah
Maximilian Krah

Morgenthau 2.0

1944 erarbeitete der amerikanische Finanzminister Henry Morgenthau einen Plan für die Zukunft Deutschlands nach der absehbaren Kriegsniederlage des NS-Regimes: Deutschland sollte unter anderem deindustrialisiert werden, nur mehr agrarisch geprägt und vollständig demilitarisiert sein. Der Plan stieß trotz des Kriegszustandes auf einhelligen Widerstand der Öffentlichkeit sowohl in den USA wie in Großbritannien und wurde schnell fallen gelassen, der Deutschland-Hasser Morgenthau noch vor Kriegsende gefeuert.

Deutschland zerstören die Deutschen alleine. Nachdem sie es bereits geschafft hat, die ethnische Zusammensetzung der in Deutschland lebenden Bevölkerung dauerhaft zulasten des deutschen Volkes zu verschieben, setzt Angela Merkel mit fünfundsiebzigjähriger Verspätung nun den Morgenthau-Plan um. Das Land ist längst faktisch demilitarisiert; oder glaubt irgendwer, Uschis Gender-Truppe könne Deutschland militärisch verteidigen? Als letzter Schritt soll die formal noch bestehende deutsche Armee in einem EU-Militär aufgehen: von Deutschland bezahlt, von Frankreich kommandiert und gegen Russland gerichtet. Also wie vor 1813 schon einmal.

Parallel dazu wird durch die euphemistisch »Energiewende« genannte Zerstörung der Energiewirtschaft das Land deindustrialisiert. Nach dem Aus für die Kernenergie steht nun auch der Kohleausstieg bevor – die beiden einzigen Energieträger, die importunabhängig und zuverlässig Energie liefern. Bereits heute kostet die Kilowattstunde Strom nirgendwo in Europa mehr als in Deutschland, nach dem Kohleausstieg steigen die Preise weiter, während die Versorgungssicherheit abnimmt.

Als ob die künstliche Verteuerung der Elektrizität nicht ausreichte, greift die Politik Deutschlands Schlüsselindustrie an, die Autobranche. Mit dem Dieselmotor ist eine deutsche Spitzentechnologie bereits wund geschossen, ab den 2030ern soll es gar keine Verbrennungsmotoren mehr geben. Als Entschädigung für die von der De-Industrialisierung betroffenen Gebieten schlägt die Politik allen Ernstes die Ansiedlung neu gegründeter Behörden vor.

Das Ergebnis ist absehbar: ein geschlagenes, verarmtes, wehrloses Land. Henry Morgenthaus Traum wird wahr.

Maximilian Krah

war bis 2016 Mitglied der CDU. Der promovierte Jurist ist seit 2018 stv. Landesvorsitzender der AfD Sachsen.

Drucken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here