›WamS‹-Chef zum Grüß-Gott-August »befördert«

2
Vorbild für Haltungsjournalismus: Ex-“WamS”-Chefredakteur peter Huth (49)

Führungswechsel bei Springers ›WamS‹: Nach zwei Jahren im Amt wird der unsägliche Chefredakteur Peter Huth (49) abgelöst. Der bekennende Merkel-Fan wird zu einer Art digitalen Hausmeister »befördert« – man könnte auch sagen: Er ist künftig der Grüß-Gott-August.

Werbung

Neuer Blattmacher bei der ›Welt am Sonntag‹ wird Johannes Boie (35), seit Februar 2017 »Chief of Staff« des Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner.

Zu Huths künftigen Aufgaben gehört nach Mitteilung des Verlags »die Konzeption, kreative Inszenierung und Umsetzung von wesentlichen markenbildenden Veranstaltungsformaten der Axel-Springer-Gruppe wie zum Beispiel den Axel Springer Award, den geplanten neuen Musik Award oder die für 2020 vorgesehene Eröffnung des Axel Springer Neubaus«.Zu Huths künftigen Aufgaben gehört nach Mitteilung des Verlags »die Konzeption, kreative Inszenierung und Umsetzung von wesentlichen markenbildenden Veranstaltungsformaten der Axel-Springer-Gruppe wie zum Beispiel den Axel Springer Award, den geplanten neuen Musik Award oder die für 2020 vorgesehene Eröffnung des Axel Springer Neubaus«.Zu Huths künftigen Aufgaben gehört nach Mitteilung des Verlags »die Konzeption, kreative Inszenierung und Umsetzung von wesentlichen markenbildenden Veranstaltungsformaten der Axel-Springer-Gruppe wie zum Beispiel den Axel Springer Award, den geplanten neuen Musik Award oder die für 2020 vorgesehene Eröffnung des Axel Springer Neubaus«.

Auch Dagmar Rosenfeld, besser bekannt als (getrennt lebende) Ehefrau von FDP-Chef Christian Lindner, steigt bei Springers »Blauer Gruppe« auf: Die 44-Jährige, bereits seit 2017 Vize, wird zum 1. März 2019 ›Welt‹-Chefredakteurin.

Ober-Chefredakteur der »Blauen Gruppe« bleibt Ulf Poschardt (51). Robin Alexander (43), derzeit ›Welt‹-Chefreporter, steigt zum stellvertretenden Chefredakteur Politik auf. Dem breiteren Publikum wurde er als viel beachteter politischer Buchautor bekannt (»Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik«). (Elf)

Drucken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here